Leitbild

Das Zwergennest ist ein Tor zur Natur und ermöglicht den Kindern eine unvergessliche Zeit im Wald. Im Zwergennest begleiten wir die Kinder in ihrer natürlichen Neugierde, ermutigen sie ihren Weg zu finden und zu gehen. Wir ermöglichen den Kindern mit viel Freude und Begeisterung tiefe Naturbegegnungen. Alles was wir mit Emotionen erleben und erlernen, hinterlässt tiefe Spuren auf unseren Seelen.

Als Leiterinnen sind wir Vorbilder. Wir verhalten uns ganz bewusst respektvoll und achtsam gegenüber der Natur und ihren Lebewesen. Wir sind uns unserer Werte und Regeln bewusst und handeln konsequent nach diesen. Dies gibt den Kindern Sicherheit, Halt und Orientierung.

Unsere Pädagogik ist geprägt durch die fünf Grundsätze von Joseph Cornell. Diese sind:

  • Lehre weniger und teile mehr von deinen Gefühlen mit.

  • Sei aufnahmefähig.

  • Sorge gleich zu Anfang für Konzentration.

  • Erst schauen und erfahren – dann sprechen.

  • Das Erlebnis soll von Freude erfüllt sein.

Der Leitspruch von Maria Montessori "Hilf mir es selber zu tun" entspricht unserer Haltung. Etwas selber tun können gibt Selbstvertrauen.
Die Anthroposophie leitet an die Kinder umhüllend und in Geborgenheit aufwachsen zu lassen. Mit unseren Liedern, Reimen, Ritualen und Geschichten und vor allem mit unserer offenen Herzen formen wir einen solch umhüllenden Raum, in welchem sich die Kinder in Sicherheit und Geborgenheit entfalten dürfen.

Wir freuen uns dein Kind einen kleinen Abschnitt auf seinem Lebensweg begleiten zu dürfen.

Kontakt | Impressum